Ich danke… – oder: Bitte um mehr Tomaten. – Di., 10.3.15, 19 h, Bandito Rosso

Nach­dem ich nach dem ver­gan­ge­nen 8. März vor allem zu nör­geln hatte – die Demo gefiel mit nicht, das queer-​​feministische Flug­blatt zur Demo gefiel mir nicht und das Flug­blatt von TOP Ber­lin gefiel auch nicht – danke ich die­ses Jahr der Gruppe Revo­lu­tio­näre Per­spek­tive Ber­lin (RPB), dass sie mir Gele­gen­heit gibt, dies­mal kon­struk­tiv zu sein und mich selbst in die Nes­seln zu set­zen.

Die Frage, zu der ich spre­chen soll, lau­tet: „Frau­en­kampf heißt Klas­sen­kampf?“ – Ohne allzu viel vor­weg zu neh­men (mein Vortrags-​​Skript ist eh noch nicht fer­tig), ver­rate ich schon mal, dass meine Ant­wort lau­ten wird: „Nö, heißt es nicht.“

Außer dem Flier haben die Ver­an­stal­te­rIn­nen auch noch einen Rea­der zur Ver­an­stal­tung erstellt:

Das heißt: Ich muss nicht nur schrei­ben, son­dern ich muß auch noch lesen, bevor es los­geht…

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

3 Antworten auf „Ich danke… – oder: Bitte um mehr Tomaten. – Di., 10.3.15, 19 h, Bandito Rosso“


  1. 1 Dada 27. Februar 2015 um 13:11 Uhr

    „Frauenkampf heißt Klassenkampf?“

    Nein, was nicht unbedingt für den „Frauenkampf“ spricht.

  2. 2 TaP 28. Februar 2015 um 15:56 Uhr

    Und was soll mir und den Leserinnen dieser Dada-Kommentar sagen?

  3. 3 TaP 02. März 2015 um 11:08 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + fünf =