Geschlechter abschaffen!

Sa., 13.8., 14:45 h – vor dem DGB-​​Haus

„Einst­wei­len hat die Dekon­struk­tion der Geschlech­ter­ka­te­go­rie die Dis­kus­sio­nen auf die unsin­nige Frage gebracht: Gibt es die Frauen oder gibt es sie nicht?, wäh­rend die sexis­ti­schen Gewalt­ver­hält­nisse weit­ge­hend aus dem Blick­feld gera­ten sind. Als könnte das Zau­ber­wort soziale Kon­struk­tion die Herr­schafts­ver­hält­nisse auf­lö­sen und die Kate­go­rie Frau über­win­den, bevor die Frauen den all­täg­li­chen Sexis­mus zurück­ge­drängt haben.“
(Cor­ne­lia Eich­horn /​ Sabine Grimm;
http://​www​.nadir​.org/​n​a​d​i​r​/​a​r​c​h​i​v​/​F​e​m​i​n​i​s​m​u​s​/​G​e​n​d​e​r​K​i​l​l​e​r​/​g​e​n​d​e​r​_​1​.html)

„[…] the cate­gory ‚woman‘ as well as the cate­gory ‚man‘ are poli­ti­cal and eco­no­mic cate­go­ries not eter­nal ones. Our fight aims to sup­p­ress men as a class, not through geno­ci­dal, but a poli­ti­cal struggle. Once the class ‚men‘ disap­pears, ‚women‘ as a class will disap­pear as well, for there are no sla­ves wit­hout mas­ters.“ (Moni­que Wit­tig; http://​www​.geo​ci​ties​.com/​s​a​i​d​y​o​u​n​g​m​a​n​/​w​i​t​t​i​g​0​1.htm)

Wei­ter­le­sen – zur Kri­tik des refor­mis­ti­schen, neoliberalismus-​​kompatibel quee­ren Geschlech­ter­plu­ra­lis­mus und ande­rer Irr­tü­mer der letz­ten 15 Jahre:

Kuschel­sex oder Kuschel­po­li­tik? Lesbisch-​​kommunistische De-​​Konstruktion oder ex-​​autonom-​​postmoderner Libe­ra­lis­mus?
erschien in: inte­rim Nr. 440, 18.12.1997, 10 – 20 und Nr. 441, 08.01.1998, 18 – 26

Selek­tive Wahr­hei­ten?
Selek­tive Wahr­hei­ten?

Gegen den Strom
http://​theo​rie​als​pra​xis​.blog​sport​.de/​2​0​1​1​/​0​5​/​0​3​/​g​e​g​e​n​-​d​e​n​-​s​trom/

Seven sim­ple, basic and poli­ti­cal ques­ti­ons, which all queer com­ra­des should ans­wer
http://​theo​rie​als​pra​xis​.blog​sport​.de/​2​0​1​1​/​0​6​/​2​9​/​s​e​v​e​n​-​s​i​m​p​l​e​-​b​a​s​i​c​-​a​n​d​-​p​o​l​i​t​i​c​a​l​-​q​u​e​s​t​i​o​n​s​-​w​h​i​c​h​-​a​l​l​-​q​u​e​e​r​-​c​o​m​r​a​d​e​s​-​s​h​o​u​l​d​-​a​n​swer/

und von ande­ren:

► Beate Sel­ders und Chris­tian Qua­d­flieg
Beate Sel­ders, Und immer: „Was bin ich?“ Über But­ches und Femmes, Rol­len­spiele und Roll-​​Backs und Chris­tiane Qua­d­flieg, Butch und Femme. „Männ­li­chen Machen“ auf Les­ben­art?, in: Blau, Winter/​Frühjahr 1997/​98, 4 – 6 und 7 – 12
als .pdf-​​Bild-​​Datei.

► Andrea Baier /​ Ste­fa­nie Soine
Sex ohne Gren­zen: Die les­bi­sche Vari­ante des Neo­li­be­ra­lis­mus
in: bei­träge zur femi­nis­ti­schen theo­rie und pra­xis H. 45, 1997, 71 – 79.
als .pdf-​​Datei.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

0 Antworten auf „Geschlechter abschaffen!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = null