Die ‚Leseanleitung‘ zu den Transpis

Die ‚Lese­an­lei­tung‘ zu den bei­den Trans­pis („Ver­ge­wal­ti­gen ist männ­li­ches doing gen­der“ /​ „Geschlech­ter abschaf­fen – Män­ner zuerst abschaf­fen.“) ist jetzt auch gedruckt: .pdf-​​Datei. (Am Text des Ent­wur­fes1 hat sich nichts Rele­van­tes mehr geän­dert; zum Ein­fü­gen der Transpi-​​Fotos reichte die Zeit auch nicht mehr – aber lila­ner ist die end­gül­tige Fas­sung immer­hin gewor­den…)
Treff­punkt: 14:45 h, vor DGB-​​Haus [obwohl wir durch­aus nicht nur für den Geschlechter-​​, son­dern auch für den Klas­sen­kampf etwas übrig haben: nicht ganz ohne Hin­ter­sinn ;-)], Kleist-​​/​Keithstraße.
Wir wer­den uns dann – wie uns das für eine gemischte Gruppe bei einer femi­nis­ti­schen Demo ange­mes­sen erscheint – in den hin­te­ren Bereich der Demo ein­rei­hen.
Weil wir noch Farbe und Stoff übrig hat­ten, ist außer­dem ein drit­tes Tran­spi fast fer­tig: „Schlam­pen con­tra Patri­ar­chat.“ – Falls wel­che Sams­tag­mit­tag noch kurz­fris­tig etwas Malen wol­len, hät­ten wir sogar immer noch Stoff und lila Farbe zu spen­den.
Bei lesa­rion hat sich mitt­ler­weile eine umfang­rei­che Dis­kus­sion zu den Transpi-​​Texten ent­wi­ckelt:
http://​de​.lesa​rion​.com/​f​o​r​u​m​/​f​o​r​u​m​_​a​n​t​w​o​r​t​_​v​e​r​3​.​p​h​p​?​b​l​o​c​k​=​1​&​a​m​p​;​i​d​=​3​14032.

  1. http://​theo​rie​als​pra​xis​.blog​sport​.de/​2​0​1​1​/​0​8​/​0​8​/​n​a​c​h​-​v​o​r​n​e​-​z​u​r​u​e​c​k​-​z​u​-​e​i​n​e​m​-​k​a​e​m​p​f​e​r​i​s​c​h​e​n​-​f​e​m​i​n​i​smus/ [zurück]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

0 Antworten auf „Die ‚Leseanleitung‘ zu den Transpis“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sechs = acht