Doku: Wider die „Piraten“

Quelle: http://​de​.indy​me​dia​.org/​2​0​0​9​/​0​9​/​2​6​1​7​6​5​.​shtml

spreepi­rat 24.09.2009 13:51 The­men: Soziale Kämpfe

In der Nacht vom 23. zum 24.09 wurde das Büro der Pira­ten­par­tei in der Pflug­straße 9a, Nähe U Schwart­z­kopff­straße, besucht und in einem sym­bo­li­schen Akt mit den Paro­len „Gegen Par­teien, Natio­nen und Kapi­tal“ und Anar­chie A´s ver­ziert.

Wider die fal­schen Pira­ten !

Wer hat sie in letz­ter Zeit nicht gese­hen – die Pira­ten­par­tei ist über­all.
Seien es die zahl­rei­chen Pla­kate, auf denen die „Pira­ten“ ihre Liebe zur Frei­heit ver­kün­den oder in popu­lis­ti­scher Manier die Wäh­ler­schaft anhal­ten, ihre „Änder­ha­ken“ zu benut­zen. Ganz im Stile des guerilla-​​marketings ala ogo​.de und Nike bewei­sen die flei­ßi­gen Wahl­kämp­fer mit gesprüh­ten Pira­ten­scha­blo­nen ihr jugend­li­ches, krea­tiv­künst­le­ri­sches Poten­zial und logisch kon­se­quent tau­chen Piraten-​​Fahnen auf anti­ka­pi­ta­lis­ti­schen Demons­tra­tio­nen auf und in den ers­ten Rei­hen des „schwar­zen Blo­ckes“ erblickt mensch über­zeugte Anhän­ge­rIn­nen der Pira­ten­par­tei.
Dies alles im Kon­text des­sen, dass die Pira­ten­par­tei das links-​​rechts Schema als über­holt sieht, sich als ideo­lo­gie­frei bezeich­net und das Ver­ständ­nis von Frei­heit sich aufs Web 2.0 beschränkt, wobei Kri­mi­nelle gemäß der frei­heit­lich demo­kra­ti­schen Grund­ord­nung natür­lich hin­ter Git­ter gehö­ren.
Mit die­sem sym­bo­li­schen Angriff wol­len wir ein deut­li­ches „Nein“ gegen diese auf­stei­gende Par­tei for­mu­lie­ren, die einen nebu­lö­sen Frei­heits­be­griff pro­pa­giert und sich einen alter­na­ti­ven Habi­tus ver­passt. Ein Nein, dass sich nicht nur gegen die „Pira­ten“ an sich rich­tet, son­dern gegen die ganze ver­lo­gene par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie.
Frei­heit­li­ches Leben in unse­rem Sinne, selbst­ver­wal­tet und kol­lek­tiv orga­ni­siert, ist mit die­sem Par­tei­en­sys­tem, dass auf die Unter­drü­ckung von Men­schen durch den Men­schen basiert, nicht mög­lich.
Solange dies der Fall ist geben wir keine Ruhe und kämp­fen wei­ter­hin mit allen Mit­teln auf allen Ebe­nen für ein Ende der par­la­men­ta­ri­schen Demo­kra­tie, ein Ende der kapi­ta­lis­ti­schen Ver­wer­tungs­lo­gik und für ein freies, selbst­be­stimm­tes Leben.
Wir haben keine Wahl
Gegen Staat, Nation und Kapi­tal

Falls die Kri­tik eini­gen zu ober­fläch­lich erscheint, hier einige Quel­len um sich ein eige­nes Bild von der Pira­ten­par­tei zu bil­den.

All­ge­mein
http://​is​.gd/​3BjEp (Indy)
http://​is​.gd/​3Bj2i (Danil­lola)

Thiesen-​​Affäre
http://​is​.gd/​3Biq5 (icke)
http://​is​.gd/​3BiAo (Ruhr­ba­rone)
http://​is​.gd/​3BiCr (Julia See­li­ger)
http://​is​.gd/​3Bimx (piratenwatch.blogsport)

Quer­front in Nie­der­sach­sen
http://​is​.gd/​3Bi5l (pira­ten­watch)
http://​is​.gd/​3Biad (Indy)
http://​is​.gd/​3BjM3 (Indy)

Sons­tige Naziskan­dale
http://​is​.gd/​3Bjnl (Indy)
http://​is​.gd/​3Bkaa (taz)
http://​is​.gd/​3BkAx (MUT)
http://​is​.gd/​3BkKx (tsp)
http://​is​.gd/​3Bl2v (JF)
http://​is​.gd/​3BkQX (JF)
http://​is​.gd/​3Bl3O (JF)

Gen­der
http://​is​.gd/​3BiJg (Maed­chen­mann­schaft)
http://​is​.gd/​3Bjkd (Gen­derblog)
http://​is​.gd/​3BkD5 (ERF)

Anmer­kung TaP:

@

„Wir haben keine Wahl“

siehe:

(Was) wäh­len?

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = einundzwanzig