Das Neueste und das Wichtigste zu MaKss Damage / Soli-Konzert am 7.8.

I. Heute neu:

1. bei indy­me­dia Deutsch­land
Infor­ma­tive Zwi­schen­bi­lanz nach 2 Wochen: Poli­ti­sche Ansprü­che an Soli-​​Konzerte
von * und * 04.08.2009 15:07
http://​de​.indy​me​dia​.org/​2​0​0​9​/​0​8​/​2​5​7​5​2​3​.​shtml

- bei indy­me­dia (im Moment noch mit ‚DistanziererInnen-​​Vorspann‘) gedul­det; hier vor­sichts­hal­ber, die dem html-​​Artikel bei indy­me­dia beige­fügte .pdf-​​Version.

3. Bei der Brumm­kreislpi­lo­tin gibt es heute fol­gen­den neuen LeserIn-​​Kommentar (er sei hier zitiert, ohne die Authen­ti­zi­tät über­prü­fen zu kön­nen)

ein teil der jun­gend antifa nord­ost 04. August 2009 um 11:35 Uhr

hey ich wollte nur mal klar stel­len das nicht alle leute/​genosen/​freunde oder wie mensch sie auch immer nen­nen will hin­ter die­sem kon­zert stehn ich für mein teil diztan­zire mich da von weil ich ertenz anrcho bin und zwei­ten weil der dreck auf den misst eini­ger men­schen aus den gen­an­ten grup­pen end­sprun­gen ist ich für mein­teil ver­trete die mei­nen das kon­zert ab bla­sen und da für drei oder vier andere zu machen z.B. mit SGZ oder and­ren künstler_​innen

Mit anar­scho sosia­lis­ti­schen guss eine stimme aus der JANO

Auf der home­page von JANO ist tat­säch­lich eine Unter­stüt­zungs­er­klä­rung für das von „Nord­ost Mafia – Ber­lin, Anti­fa­schis­ti­sche revo­lu­tio­näre Aktion Ber­lin [ARAB]“ prä­sen­tierte Kon­zert.

II. Bis­her über­se­hen gehabt

2. In o.g. Arti­kel (s. I.1.) zitierte Kon­zer­tan­kün­di­gung bei antifa​.de (die acts wer­den mit „u.a.“ auf­ge­zählt – und dann wird MaKss Damage nicht genannt…)

„30. Juni 2009
7.8.09 – Soli-​​Konzert in Ber­lin geschrie­ben von Anti­fa­schis­ti­sche Linke Ber­lin
Unter dem Titel „Rap ist Klas­sen­kampf“ fin­det am Frei­tag, 7. August 2009 in Ber­lin eine Info­ver­an­stal­tung zur Situa­tion lin­ker poli­ti­scher Gefan­ge­ner in der Haupt­stadt sowie ein gro­ßes Hip-​​Hop-​​Konzert statt. In Ber­lin sit­zen erneut meh­rere Per­so­nen in Haft, dar­un­ter die junge Anti­fa­schis­tin Alex­an­dra.
Seit Jah­ren sind Ber­li­ner Anti­fas von Repres­sion betrof­fen. Die Ver­haf­tun­gen von Chris­tian, Leila, Andrea und Matti oder die skan­da­lö­sen Durch­su­chun­gen in ande­ren Fäl­len (I, II, III) sind nur die Spitze des Eis­bergs. Die Poli­zei koor­pe­rierte teil­weise sogar mit Neo­na­zis [Infos].
Fr. 7.8.09, Fest­saal Kreuz­berg, Ska­lit­zer Str. 129, U-​​Kottbusser Tor
* 19 Uhr, Ver­an­stal­tung zur Situa­tion der lin­ken poli­ti­schen Gefan­ge­nen
* 22 Uhr, Kon­zert u.a. mit Sinan, Hol­ger Bur­ner, Block­wart und Basur“ (http://​www​.antifa​.de/​c​m​s​/​c​o​n​t​e​n​t​/​v​i​e​w​/​1​1​15/1/).

3. bei indy­me­dia inter­na­tio­nal

Was bei indy­me­dia Deutsch­land nicht zu lesen ist
Info­ma­tion, 01.08.2009 21:42
http://​indy​me​dia​.org/​d​e​/​2​0​0​9​/​0​8​/​9​2​7​5​6​8​.​shtml

[= Doku­men­ta­tion des Arti­kels „Rap, Sexi­mus, Anti­se­mi­tis­mus, Indy­me­dia (B)“ von Maria M.; bei indy­me­dia Dtld. unter URL http://​de​.indy​me​dia​.org/​2​0​0​9​/​0​7​/​2​5​7​0​8​0​.​shtml gesperrt]

III. Das Wich­tigste vom Alten

IV. Aus­führ­li­che Über­sicht

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

0 Antworten auf „Das Neueste und das Wichtigste zu MaKss Damage / Soli-Konzert am 7.8.“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + neun =