Heute gesehen (29.7.)

null

Schö­nes Bild – aber muß es nicht „any“ statt „no“ hei­ßen, fragt meine Mit­woh­ne­rin.
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • Tumblr
  • Wikio
Wikio

3 Antworten auf „Heute gesehen (29.7.)“


  1. 1 Bam 29. Juli 2009 um 13:01 Uhr

    Nein.
    In der englischen Umgangssprache ist die doppelte Verneinung nicht eine Bejahung, sondern eine stärkere Form der Ablehnung.

  2. 2 djalminho 29. Juli 2009 um 20:40 Uhr

    Eigentlich müsste es nicht nur „any“ (obwohl man es eigentlich weglassen könnte), sondern auch „doesn‘t“ heißen, jedoch ist die Schreibweise insofern korrekt, als dass sie umgangsprachlich auf jeden Wahl verwendet wird. In einer Doktorarbeit o.ä. würde man sicherlich nicht so schreiben, aber das hängt eben mit dem vielfältigen Charakter von Sprache zusammen.
    Man vergleiche in diesem Zusammenhang z.B. I Can‘t Get No Satisfaction.

  3. 3 DGSch 30. Juli 2009 um 9:39 Uhr

    Danke für die Nachhilfe. dg

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × = zweiundsiebzig