Archiv für November 2006

Zur (partiellen) Kritik an Slavoj Žižek

siehe

++ meine Fuß­note * auf S. 54 f.

sowie

++ die Sei­ten 204 – 211 von Frie­der Otto Wolfs Bei­trag in:

Det­lef Geor­gia Schulze /​ Sabine Berg­hahn /​ Frie­der Otto Wolf (Hg.)
Poli­ti­sie­rung und Ent-​​Politisierung als per­for­ma­tive Pra­xis
(StaR  P. Neue Ana­lyen zu Staat, Recht und Poli­tik. Serie A. Bd. 1), West­fä­li­sches Dampf­boot: Müns­ter, 2006
.

Politisierung und Ent-Politisierung als performative Praxis

Det­lef Geor­gia Schulze /​ Sabine Berg­hahn /​ Frie­der Otto Wolf (Hg.)
Poli­ti­sie­rung und Ent-​​Politisierung als per­for­ma­tive Pra­xis
(StaR  P. Neue Ana­lyen zu Staat, Recht und Poli­tik. Serie A. Bd. 1), West­fä­li­sches Dampf­boot: Müns­ter, 2006.

Darin:
• (zus. mit S. Berg­hahn und F.O. Wolf) Vor­wort: Poli­tik – Gute Herr­schaft oder kon­flik­to­ri­sche Pra­xis? (S. 7 – 21)
Ein­lei­tung: Das Poli­ti­sche und das Juri­di­sche als Pro­dukte per­for­ma­ti­ver Pra­xis. Über­le­gun­gen zu einer anti-​​essentialistischen Refor­mu­lie­rung des Verrechtlichungs-​​Begriffs (S. 22 – 41).

Abschnitts-​​Überschriften von Vor­wort und Ein­lei­tung sowie Inhalts­ver­zeich­nis des gesam­ten Buches: (mehr…)